Fotokreis Eisenstadt - Die Bildermacher

Fotoklub
Die Bildermacher
Webdesign: Helmut GAAL
Direkt zum Seiteninhalt
Tagebuch
Fotoreise Fotokreis Eisenstadt

Der Fotokreis Eisenstadt hatte für seine Fotoreise 2019 den Bezirk Jennersdorf mit angrenzenden Solvenien und Ungarn gewählt. Das Vergnügen, den Fotokreis zu begleiten, begann am Freitag mit einer Besichtigung und Führung im Schloss Grad. Zu Fuß, bergauf mit knipsen und plaudern erreichten wir das Dreiländereck, wo riesige Lunchpakete(Hofladen Herbst in Krobotek) warteten. Etwas später geleitete uns eine Naturparkrangerin in Ungarn durch einige kleine Dörfer zu einem Aussichtsturm, Grenzwachmuseum und wundervollen See. Fotografieren und geniesen war an den verschiedenen Stopps angesagt. DerTag fand in der Uhudlerei Mirth in Eltendorf seinen Ausklag.
Tag's darauf erzählte Gerhard Granitz den Hergang der Türkenschlacht von 1664, der auch gut dokumentiert im Kreuzstadlmuseum zu sehen ist. Nach der Besichtigung der Schlösselkapelle und fotografieren, geht es nach einer Kaffeepause im Kreustadlrestaurant zu Fuß ins Gasthaus Klaus Werner nach Wallendorf. Gut gestärkt bringt uns der Bus nach St. Gotthard zu einer Führung im Zisterzienstift und Dorfmuseum. Eine Führung in der Wallfahrtskirche Maria Bild beendete diese Rundreise.  "Im Tal des Bussards", ein Film über die Lafnitz von Stefan Putz und Helmut Schwarz rundeten das Abendessen im Vital Hotel Krainz ab.
Geschichten, Tipps und Tricks über die Fotografie wurden in sehr angenehmer Atmosphäre ausgetauscht und wir freuen uns auf gemeinsame künftige Aktivitäten (Lisa Deutsch).
Zurück zum Seiteninhalt